Update #6
vor 3 Monaten

Ein grosses DANKE an alle Spender*innen und Unterstützer*innen!!!! Ich bin überwältigt von eurer Grosszügigkeit!

Ältere Updates
Warum ich mich für Direkthilfe einsetze
Was Laufen für mich bedeutet: Gesundheit, Freiheit, Leistungs- und Willensstärke

Als ich 18 Jahre alt war, hatte ich einen grossen Wunsch: rausgehen und laufen. Sollte je gar kein Problem sein! Nur war ich mitten im ersten Zyklus meiner Chemotherapie und konnte kaum aufstehen.

Der Gedanke rauszugehen und loszulaufen hat mich durch die ganze Therapie begleitet und mir Kraft und Wille gegeben weiterzumachen und den Krebs zu besiegen. Ich wurde wieder gesund. Seit diesem Abschnitt meines Lebens hat Laufen also eine sehr wichtige Bedeutung für mich und der starke Wunsch irgendwann einen Marathon zu laufen entstand. «Irgendwann» wurde immer konkreter. Am Sonntag, 25. April 2021 ist es soweit - ich werde mir nach 15 Jahren meinen Wunsch erfüllen und 42.195Km bezwingen.

Ursprünglich habe ich mich für den Zürich Marathon am 25.04.21 angemeldet, dieser wurde jedoch aufgrund Corona leider abgesagt. Dies ist jedoch kein Grund mich der Marathon-Distanz nicht zu stellen!

Anstatt in Zürich, lauf

Direkthilfe

Jeder gesammelte Franken wird für den Hilfsfonds zur Unterstützung von Krebsbetroffenen verwendet.

Mehr lesen

Spenden erhalten 39

CHF 30
Maya Spörri
vor 3 Monaten
CHF 30
Reto & Pietro Tobler-Cono Genova
vor 3 Monaten
CHF 20
Evelyn Lanz
vor 3 Monaten
CHF 30
Anonymer Spender
vor 3 Monaten
CHF 50
Maria Tritto
vor 3 Monaten
CHF 20
Anouk Kammer
vor 3 Monaten